Nachhaltig, hochwertig & dekorativ
Final Sale Weeks 🥳 15 % zusätzlich auf ALLES. Nur jetzt 🚩 Code: finalsale15
Kostenloser Versand ab 100 € in Österreich

Ofenwurzelgemüse mit Ziegenkäse

Zubereitungszeit: 45 Minuten (inkl. Ofenzeit)

🌱 Zutaten

~ 600 g Wurzelgemüse (Karotten, Kartoffeln) und Zucchini

~ 300 g Rote Bete (vorgegart)

~ 400 g Kürbis deiner Wahl

~ 2 Knoblauchzehen

~ 2 Zwiebeln

~ 250 g Ziegenkäse

~ 3 Zweige Thymian

~ 5 EL Olivenöl

~ 1 EL Honig

~ Gewürze deiner Wahl

~ Bunte Microgreens als Topping

Wurzelgemüse ist vielseitig, köstlich und bietet eine Palette an gesundheitlichen Vorteilen, die einen wichtigen Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil leisten können. Reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen bieten Karotten, Rote Bete, Pastinaken und andere Wurzelgemüsesorten eine Fülle von Nährstoffen für unseren Körper.

Diese Gemüsesorten sind bekannt für ihre Antioxidantien, die dabei helfen können, Zellschäden zu bekämpfen und die Immunfunktion zu stärken. Sie können die Herzgesundheit unterstützen, indem sie den Cholesterinspiegel regulieren. Durch ihren hohen Ballaststoffgehalt fördern Wurzelgemüse die Verdauung und unterstützen ein gesundes Darmmilieu. Darüber hinaus enthalten sie verschiedene Vitamine wie Vitamin A, C und K sowie wichtige Mineralstoffe wie Kalium und Eisen, die zur Stärkung der Knochen, zur Förderung der Augengesundheit und zur Regulierung des Blutdrucks beitragen können.1

Zubereitung


Bereite das Wurzelgemüse vor, indem du es säuberst, schälst und in 2 cm große Stücke schneidest. Die Rote-Bete-Knollen und das Kürbisfruchtfleisch sollten ebenfalls in Stücke von 2 cm Größe geschnitten werden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln ebenfalls schälen und in feine Ringe schneiden. Wasche die Thymianzweige, schüttele sie trocken und zupfe Blättchen von 2 Zweigen ab. Schneide den Ziegenkäse in Scheiben.

Gib die Gemüsewürfel zusammen mit dem Knoblauch und den Zwiebelringen in eine Auflaufform. Würze alles mit Salz, Pfeffer, 1⁄4 TL Koriander und den Thymianblättchen. Träufle Öl und Honig darüber, vermische alles gut und verteile den Ziegenkäse darauf. Belege das Gemüse mit den Thymianzweigen und backe es im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) für 25–30 Minuten.

Gib die frischen Microgreens erst nach dem Garen im Ofen über dein Gericht. So bleiben die wertvollen Vitalstoffe erhalten und du kommst in den Genuss einer Fülle an Vitaminen, Mineralstoffen und Enzymen. Guten Appetit.