Nachhaltig, hochwertig & dekorativ
Dein Homegrowing-Set aus den Kärntner Bergen ☀
Kostenloser Versand ab 80€*

Rohkost Gurken-Wraps

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Rohkost Gurken Wrap
Rohkost Gurken Wrap mit Cashewcreme
Rohkost Gurken Wrap
Rohkost Gurken Wrap mit Cashewcreme

🌱 Zutaten

1 Gurke

1 EL Kren frisch gerieben

1/2 Rote Beete gekocht

80 g Cashews

2 EL Zitronensaft

2 Knoblauchzehen

1 EL Öl

100 g Erbsen

etwas Muskat

1 große handvoll Microgreens

1 EL Sonnenblumenkerne

1 EL Hanfsamen

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Mit bunten microgreens und roter beete

Zubereitung

Die Gurke mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden. Die Streifen nebeneinander auf ein Schneidebrett legen. Die Gurkenstreifen sollen sich leicht überlappen damit sie später beim Einrollen eine Fläche bilden und nicht auseinanderfallen.

Die Rote Beete in kleine Stücke schneiden. Den Kren, die Rote Beete, Zitronensaft, 1 Knoblauchzehe und Cashew Kerne mit einem großen Schuss Wasser mixen. Die Cashewcreme mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Gurkenstreifen streichen.

Die Cashewcreme nun mit den Sonnenblumen und Hanfsamen sowie den frisch geernteten Microgreens belegen und wie einen Wrap einrollen. Unsere Bio-Microgreen Mischungen eigenen sich für dieses Rezept besonders gut. Du magst es gerne würzig & scharf? Dann passt unser “Vital Mix” oder der würzige “Green Booster” perfekt in deinen Wrap. Falls du nach einer milden Mischung suchst, dann ist unser “Wellness Mix” genau richtig für dich.

Die Erbsen mit 1 Knoblauchzehe sowie etwas Muskat und 1 EL Olivenöl mixen. Anschließend den Gurken-Wrap halbieren und auf dem Erbsenpüree anrichten.

Gurken-Wrap
Rohkost Gurken-Wrap

Den Gurken-Wrap kann man nach Wunsch auch ohne der Roten Beete machen oder den Kren mit einem Gewürz nach Wahl austauschen.

Die Sonnenblumenkerne kannst du über Nacht einweichen und aktivieren.

Wenn du mehr über den Keimprozess und was dabei im Samenkorn passiert erfahren möchtest, dann schau gerne hier vorbei.